Skip to main content

Betonschalen aus Knetbeton – Schalen & Teller

 

Der Knetbeton findet immer mehr Anhänger und auch wir finden den neuen Beton zum Kneten ideal um damit ganz neue Formen modellieren zu können. In dieser DIY Anleitung zeigen wir Dir, wie Du Betonschalen und Teller aus Knetbeton ganz einfach selber machen kannst.

 

Mit dem neuen Kreativ Beton sind Dir keine Grenzen gesetzt und Du kannst Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wenn Du den neuen Bastelbeton zum Kneten gerne mal selber ausprobieren möchtest, kannst Du ihn auch günstig bei uns kaufen.

 

Hier Betonschalen im Shop ansehen

 

Wir nutzen gerne den Kreativbeton von Rayher oder einfach direkt den originalen Beton von Miled Ben Dhiaf, den Erfinder der neuen Meistermischung.

 

 

Betonschalen und Teller aus Knetbeton

 

Endlich kann man den Beton anfassen, formen, modellieren und dabei ganz neue Deko aus Beton herstellen. Nicht nur gießen und abwarten, sondern selber Hand anlegen und kreativ selber gestalten. Kleine Details, Muster, Strukturen und alle möglichen Verzierungen sind mit dem Beton zum Kneten kein Problem mehr.

 

Knetbeton selber herstellen? Ja, das geht auch, schau mal hier Knetbeton selber herstellen

 

Beton Deko aus Knetbeton

Betonschalen

 

Die neue Mischung ist knetbar wie Marzipan, ähnlich wie Ton und wird trotzdem nach dem Trocknen steinhart. Zudem ist der Knetbeton komplett wetterfest und kann somit auch im Garten problemlos dekoriert werden. Gerne werden Figuren, Blumenvasen, Schalen oder andere Formen im Garten dekoriert.

 

Knetbeton Angebote

 

Bastelbeton mit Knetbeton Schalen

Betonschalen selber machen

 

 

Unsere Schalen und Teller lassen sich sehr gut als kleine Wohnaccessoires in der Wohnung platzieren. In Küche, Esszimmer und Wohnzimmer, die Betonoptik passt zu sehr vielen Wohnstilen. Der Landhausstil, Industrial und Vintage Stil lässt sich beispielsweise sehr gut mit Accessoirs und Möbel in Betonoptik kombinieren. Grundsätzlich passen die grauen Töne aber fast zu allen Einrichtungsstilen, man sollte es nur nicht übertreiben.

 

 

Schalen und teller aus Knetbeton

 

 

Rayher Knetbeton – Kreativ Beton – 3kg Beutel

18,50 € 24,04 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Knetbeton – Beton zum Kneten – 5kg Eimer

20,98 € 23,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Was sollte ich beim Arbeiten mit Knetbeton beachten?

 

Im Umgang mit Mörtel, Zement und Beton solltest Du einiges beachten. Es gibt ein paar Sicherheitsvorkehrungen, die Deine Gesundheit schützen und sauberes Arbeiten wie ein Profi ganz einfach machen. Sichereres Arbeiten sollte immer im Vordergrund stehen.

 

 

 

Folgendes solltest Du für ein sicheres Arbeiten beachten :

 

  • Handschuhe tragen und eventuell Deine Hände vor der Arbeit eincremen

 

Der Beton kann die Haut sehr schnell reizen und auch austrocknen. Wer einmal Kreativ Beton mit den Händen gemischt hat weiß, wie schnell die Haut drunter leiden kann. Somit sind Handschuhe Pflicht beim Arbeiten mit Knetbeton.

 

  • Atemschutzmaske die vor Betonstaub schützt

 

Egal ob Beton, Mörtel oder Zement, Staub lässt sich leider nicht ganz vermeiden. Der Vorteil beim dem originalen Knetbeton ist, dass er komplett frei von Schadstoffen und Chemie ist und grundsätzlich schon staubarm ist. Da der Staub trotzdem nicht gesund für die Atemwege ist, raten wir dazu eine Atemschutzmaske zu tragen.

 

  • Optional eine Schutzbrille

 

In die Augen sollte der Knetbeton natürlich nicht gelangen. Einige neigen dazu sich bei der Arbeit immer mal wieder in den Augen zu reiben. Nun sind wir mal ganz ehrlich, wer arbeitet gerne mit so einer Brille? Wenn man aufpasst sollte man eine Schutzbrille nicht benötigen. Wir wollten es aber trotzdem nicht unerwähnt lassen.

 

  • Saugen anstatt fegen

 

Da die Mischung sehr fein ist und sich sehr schnell aufwirbeln lässt, ist es ratsam den Reststaub wegzusaugen und nicht zu fegen. Beim Fegen werdet ihr lediglich eine Staubwolke erreichen und sauberer wird es dadurch nicht.

 

 

 

Hier Betonschalen im Shop ansehen

 

 

Hier kommst Du zu weiteren kreativen Beiträgen mit Kreativ Beton