Skip to main content

Wohnideen – Einrichtungsideen für Dein Zuhause – DIY

Dir ist nach einem Tapetenwechsel zumute und Du suchst derzeit nach Einrichtungsideen, die Deinem Zuhause neues Leben einhauchen, ohne dass Du Dich dabei in Unkosten stürzen musst?! Dann bist Du bei uns genau an der richtigen Adresse. Wir zeigen Dir, wie Du Möbel selber bauen kannst und wie viel Spaß selber machen statt kaufen bringen kann. Nachfolgend findest Du eine große Bandbreite an Wohnideen, die Dir einerseits helfen analytisch herauszufinden, welche Wohnstile zu Dir passen und andererseits zeigen, wie Du Deine Inneneinrichtung harmonisch aufeinander abstimmen und anhand persönlicher DIY Projekte selber machen kannst, ohne vom Fach sein zu müssen.

Raumgestaltung und Wohnberatung – Welche Wohnideen passen zu Dir?

Wohnideen und Einrichtungsideen

Du möchtest Deine vier Wände umgestalten, aber Dir fehlt noch das richtige Konzept zu Deiner Einrichtung oder Du hattest bisher noch nicht die Zeit es selbst in Angriff zu nehmen? Wir zeigen Dir in diesem Beitrag Einrichtungsideen, um durch die richtigen Farbakzente, Lichtgestaltung, Bodenbeläge und Gruppierungen Deine Wohnbereiche zu unterteilen, strukturieren und das bestmögliche aus Deiner Inneneinrichtung rauszuholen. Denn neben der Dekoration, ist es wichtig zu wissen, wie sie sich zielsicher durch unterschiedliche Faktoren in Szene setzen lässt. Hierzu gehts zu Raumgestaltung & Wohnberatung

Wohnstile – Welcher Wohnstil ist der richtige für Dich?

Die Vielseitigkeit des Lebens zeichnet sich in den eigenen vier Wänden eines jeden Zuhauses ab, geht bis ins Unendliche und ist absolute Typsache. Dein Wohnstil ist das Ergebnis Deiner Erfahrungen,- wie in etwa Reisen oder Menschen, die Dich inspiriert haben, Deines Charakters, -bist Du romantisch, chaotisch oder durch und durch organisiert, modern oder voller Sehnsucht nach Nostalgie, magst Du es pompös oder lieber dezent und zurückhaltend, sportlich, kühl, bunt oder einfach nur gemütlich. Die Liste der Typfrage geht wie gesagt bis ins Unendliche, weswegen wir in dem Beitrag zu der Frage, welcher Wohntyp Du bist und welcher Wohnstil zu Deiner Persönlichkeit passt, einen eigenen Beitrag verfasst haben. Finde hier heraus welcher Typ Du bist ” Wohnstile “.

Hierbei solltest Du Dir u.a. Gedanken über Möbel, Farben, Textilien, Pflanzen und andere Länder machen, denn egal ob skandinavische Moderne, französische Residence, der Ethno-Style, britischer Wohnstil oder oder oder, Land und Leute spielen ebenso eine große Rolle, wie die Frage, ob für Dich gegebenfalls auch komplette Stilmixe in Frage kommen. Also egal ob Du Dein Wohnzimmer einrichten möchtest oder die Inneneinrichtung Deines gesamten Zuhauses harmonischer aufeinander abgestimmt werden soll, dieser Beitrag wird Dir vor Augen führen, für welche Stilrichtung Du Deine Ärmel hochkrempeln solltest und zeigt Dir wie persönlich diese Angelegenheit wirklich für Dich sein wird. Wohnideen die Dein Zuhause schöner machen.

Wohntrends – Welchen Trend machst Du mit?

neue Wohntrends und wohnideen-kakteenNicht nur in der Mode verändert sich jährlich der Trend. Wohntrends wechseln schneller, als man sich einrichten kann. Ob Du Dich von jedem Trend mitreißen lässt und wie lange Du Deine Zimmer nach einem gewissen Trend einrichten möchtest, bleibt letzten Endes zum Glück komplett Dir überlassen und ist absolute Geschmackssache. Jedes Jahr werden auf Messen, in Magazinen, im Internet und natürlich über die Medien die aktuellsten Möbeltrends heiß diskutiert, Wohnaccessoires präsentiert und die aktuelle Trendfarbe an den Vier Wänden so präsentiert, als hätte es nie eine andere Farbe gegeben. Hier geht es zu unseren Wohntrends. Welcher passt zu Dir?

Und weil es in Zeiten der großen Auswahl aller Wohntrends soooo schwer fallen kann, sich auf den aktuellen Wohntrend festzulegen, ist es umso schöner, dass sich viele Trends aufeinander abstimmen lassen und somit komplette Stilmixe unsere vier Wände zu unserem ganz persönlichen Wohntrend werden lassen. Egal ob Boden-Neuheiten, Stoff- und Tapetentrends, Wohnaccessoires oder die richtige Formgebung Deiner Leuchte, wichtig ist, dass Du Dich nicht auf den Kopf stellst und Deiner Einrichtung treu bleibst, denn wie gesagt, Dein Stil ist eine ganz persönliche Angelegenheit.

Handmade, handgemachtes wertschätzen

Handmade-WohnideenDie Wertschätzung von Handgemachtem liegt in der Geschichte, nicht umsonst gibt es weltweit zahlreiche Museen, die Fundstücke aus alten Zeiten ausstellen. Es löst in uns Menschen eine Fazination aus. Die Vorstellung, wie die Menschen sich damals schon zu helfen wussten und Werkzeuge aus den einfachsten Mitteln erschaffen haben. Zum einem liegt dieser Zauber von Faszination im Auge des Betrachters, zum Anderen liegt er aber insbesondere in dem, der sein DIY Projekt tatkräftig selber umsetzt. Zum Glück, können wir nur sagen, geht der Trend ganz klar wieder da hin, umzudenken und Spaß daran zu haben, selbst etwas zu erschaffen. Handmade lautet unser absoluter Lieblingstrend, weil sich hinter jedem Handgemachten Möbelstück und Wohnaccessoire Emotionen und eine Ankedote verbirgt. Handgemachtes wertschätzen fällt einem so viel leichter, als irgendeinen industriell gefertigten Gebrauchsgegenstand anzuerkennen. Mehr über Handmade erfahren.

Selbstgemachte Wohnaccessoires – Deko richtig in Szene setzen

selbstgemachte wohnaccessoires- diy einrichtungsideen

Selbstgemachte Wohnaccessoires finden sich bei uns im Haus zu Genüge wieder und eignen sich unheimlich gut als Geschenkidee zu allen möglichen Anlässen. Sie lassen sich ausgezeichnet individuell auf die Person ausrichten und zaubern in den meisten Fällen der beschenkten Person ein Lächeln ins Gesicht. Wenn man sich kurz an seine Kindheit zurück erinnert, hat man schon damals den Eltern und Verwandten mit selbstgemalten Bildern und kleinen Basteleien große Freude bereitet und heute weiß ich, wie meine Mutter sich gefühlt haben muss, wenn wir Kinder ihr etwas gebastelt haben. Selbstgemachte Wohnaccessoires können von Deko, über Lampen bis hin zu kleine Möbel alles sein. Hierbei geht es weniger um den zeitlichen Aufwand, sondern viel mehr um die Liebe und Leidenschaft, die hineingesteckt wird. Hauptsache selbstgemacht.

Room Makeover – Wohnideen für Dein Zuhause

Das Herzstück unseres Hauses waren bisher die Küche und das Schlafzimmer, weil diese Räumlichkeiten durch unsere DIY Projekte bis dato die meiste Aufmerksamkeit erhalten haben. Im Schlafzimmer stehen unser selbst designtes Bett aus Europaletten und unser offenes Schranksystem aus vielen Upcyclingelementen. Die Küche hat einen Rundumanstrich erhalten und wurde mit neuer Arbeitsplatte und den richtigen Küchenutensilien ausgestattet. Das Wohnzimmer ist seit kurzen nun auch vollständig eingerichtet und zu einem richtigen Wohlfühlort geworden. Der Mix aus rustikalem Upcycling Möbelstücken, sowie Landhaus und Vintageelementen, gibt dem Raum etwas uriges Vertrautes und lässt warm und gemütlich wirken. Mehr dazu findest Du in dem folgenden Beitrag ” Wohnzimmer einrichten “. Mit etwas Kreativität kannst Du Deine Wohnideen selber umsetzen im DIY Projekt.

Auf dem Bild unser vorher-nachher Ergebnis :

Room Makeover-Wohnzimmer einrichten

Richtig tolle Inspirationen und Wohnideen findest Du auch bei “www.alleideen.com” , dort werden Dir viele Ideen und verschiedene Einrichtungsstile gezeigt. Hier zur Website von alleideen.

Wohnideen auf dem Flohmarkt finden – Vom Upcycling zum wertvollen Wohnaccessoire

flohmarkts blog und wohnideen

Flohmärkte werden zum Glück schon lange nicht mehr unterschätzt und bringen oftmals wahre Schätze hervor. Auf den Märkten kannst Du Dir so einige tolle Inspirationen und Wohnideen holen und dabei viel Geld sparen. Insbesondere Vintage Liebhaber und passionierte DIY’ler haben hier große Chancen die schönsten Accessoires und Möbel nach Hause zu schleppen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wir ohne auf der Suche nach einem bestimmten Gegenstand uns auf den Flohmarkt begeben müssen. Andernfalls könnte man bei der Suche nach dieser einen Sache Gefahr laufen, einige Gegenstände zu übersehen, die grundsätzlich perfekt zur eigenen Inneneinrichtung passen könnten. Wer das Upcycling neu für sich entdeckt hat, wird sicher auf jedem noch so kleinen Flohmarkt fündig, man muss halt das sehen können, was daraus entstehen könnte und den Ist Zustand für einen Moment außer Acht lassen. Zum Flohmarkts Blog.