Skip to main content

Messerblock einfach selber machen

Was in Küchen auf keinen Fall fehlen darf? Richtig! Scharfe Messer, das weiß doch jeder gute Hobby-Koch. Wie Du Deine edlen Teile jetzt auch wirklich stilvoll in Szene setzt, zeigen wir Dir in unseren Messer DIY Ideen. Wir garantieren: Mit unseren Upcycling Ideen wird Dein Messerblock der neue Hingucker in Deiner Küche. Eine Magnetleiste aus Fundholz ist auch dabei.

DIY Idee: Messerblock aus Holz selber machen

Du hast eine moderne (Hochglanz-) Küche und setzt am Liebsten auf Holzelemente, um trotzdem eine heimelige Atmosphäre zu erzeugen? Dann ist diese Messerblock – Upcycling – Idee genau das Richtige für Dich. Du benötigst nur ein Stück Holz in Deiner Wunschlänge und schon kann die „Selbermach-Aktion“ beginnen. Wahre Upcycling-Junkies arbeiten dabei mit einem guten Stück Altholz, das zuvor natürlich gründlich gereinigt und abgeschliffen werden muss. Aber auch wenn du ein neues Stück Holz verwendest: Im nächsten Schritt sägst du das gute Stück einfach auf Deine Wunschlänge zurecht und schleifst die Kanten gründlich ab. Du möchtest Dir beim Arbeiten in der Küche ja keine Schiefer einziehen, oder?

Magnetleiste für Messer DIY Idee

Tipp für Altholz-Nutzer: Wenn Du ein stark verschmutztes Stück Altholz verwendest, solltest Du es nach dem Zurechtsägen noch einmal gründlich mit Seifenwasser reinigen und danach ein paar Tage trocknen lassen.

DIY Ideen - Magnetleiste selber machen

Wie funktioniert die Magnetleiste?

Jetzt brauchst Du nur noch extrastarke Magneten und positionierst Sie auf Deinem neuen Messerblock. Mit einem Forstnerbohrer bohrst Du die Vertiefungen für Deine Magnete und schon ist Deine Magnetleiste fast fertig, um Deine besten Messer zur Schau zu stellen.

Wichtig: Achte beim Bohren darauf, dass Du nicht „durchbohrst“, versenke die Magnete aber trotzdem so tief wie möglich, damit ihre Kraft wirken kann.

Zum Schluss versenkst Du die Magnete und benutzt noch Krafkleber, um Deine Magnete im neuen Messerblock zu fixieren. Zum Aufhängen deiner neuen Upcycling Magnetleiste kannst Du normale Schrankaufhänger verwenden, die Du mit je zwei Schrauben an der Rückwand Deines DIY Messerblocks anbringst.

Finish: Dir gefällt Deine Magnetleiste noch nicht wirklich? Dann schneide einfach selbstklebenden Filz in der ungefähren Größe der Löcher zurecht und gib die Rechtecke auf die Löcher. Für ein strahlendes Finish gibst Du noch etwas Cremewachs auf die Oberfläche, um vor allem Altholz-Magnetleisten zu versiegeln und zum Glänzen zu bringen.

Messer Magnetleiste Idee selber machen

DIY Messerblock mit Schaschlikspießen

Du bist neu in der DIY-Szene und hast noch nicht die passenden Werkzeuge, um mit Altholz und Co zu arbeiten? Macht nichts. Auch für Upcycling-Beginner haben wir eine supereinfache Küchen DIY, wie Ihr einen schönen Messerblock in eure Lieblingszimmer zaubert. Dafür benötigst Du nur ein Gefäß Deiner Wahl, jede Menge Schaschlikspieße und natürlich Messer. Und jetzt wirst Du ganz einfach am Computer kreativ. Wähle einen „Love my kitchen-Schriftzug“ aus dem Internet, oder gestalte ihn einfach selbst. Ausdrucken und auf der Innenseite des Gefäßes mit Tixo fixieren. Im letzten Arbeitsschritt brauchst Du noch einen Marker für Porzellan und zeichnest den Schriftzug ganz einfach nach.

messerblock diy zum Selbermachen

Tipp: Um den Marker kratzfest zu bekommen, stelle das Gefäß bei niedriger Temperatur für eine halbe Stunde in den Backofen.

Zum Schluss füllst Du Dein Gefäß mit den Schaschlikspießen und stellst Deine Messer hinein. Fertig ist Dein individueller DIY Messerblock.

Messerblock selber machen

Upcycling-Idee: Messerblock aus Büchern

Du bist eine Leseratte und hast jede Menge gelesene Bücher zur Hand und keine Ahnung, was Du damit anstellen kannst? Wir zeigen Dir, wie Du aus gutem Lesestoff einen tollen Upcycling Messerblock zaubern kannst: einfach, schnell und natürlich selbst gemacht. Wähle am besten vier Bücher aus, die farblich und von der Größe her gut zueinander passen.

messerblock diy

Noch passender: Wähle Kochbücher aus, die farblich zueinander passen, stelle die Bücher nebeneinander auf, wickle ein Naturband ein paar Mal um die Bücher herum und verknote es gut auf der Rückseite. Wenn Du es noch stabiler haben möchtest, kannst Du die Bücherdeckel auch mit Heißkleber aneinanderkleben. Messer in die Bücherseiten stecken und fertig ist der einfachste DIY Messerblock aller Zeiten.

messer hack diy - messerblock Messer diy hack

Lust auf weitere DIY Ideen? Hier kommst Du zu unserem Kinderbett Deko DIY für unser Kinderbett aus Europaletten und wir haben auch ein Beistelltisch aus Altholz selber gebaut. Beistelltisch aus Altholz selber bauen.

Messerblock & Brotkasten DIY

Du bist im Besitz eines Gebrauchtsgegenstandes welcher schon die besten Jahre hinter sich gebracht hat. Zumindest optisch. Du möchtest ihn etwas aufhübschen ,weißt aber noch nicht so recht wie? Möglicherweise reicht da schon ein einfacher Anstrich und eine passende Abtragtechnik der Farbe, um das Gesamtbild aufzulockern? Wie Du anhand des Brotkasten und des Messerblock DIY sehen kannst, habe ich die beiden Gegenstände mit einem cremefarbenden Lack gestrichen und mit einem Cuttermesser nach der Trockenphase die Farbe stellenweise abgetragen, um ihnen einen Shabby Look zu verpassen. Im Anschluss habe ich den Brotkasten mit einem passenden Schriftzug versehen.

Upcycling Idee : Messerblock und Brotkasten neu gestalten

Praktische Helfer, die in jeden Haushalt gehören. Leider sind die handelsüblichen Modelle nicht immer schön anzusehen und falls doch, einfach viel zu teuer für gewöhnliche Gebrauchtgegenstände. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Küchenhelfer pimpst und sie so zum Blickfang in Deiner Küche machst.

Klar, ein Messer-Block ist praktisch. Je nach Zubereitungsart hat man das richtige Messer in der Küche schnell zur Hand. Nur schön sind die meisten Messerblöcke leider nicht. Auch der Brotkasten erfüllt seinen Zweck und hält Dein Gebäck länger frisch, aber auch hier: hübsch – vor allem bei alten Modellen – ist eindeutig anders.

Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren :

Messerblock & Brotkasten DIY : Neuer Anstrich für Gebrauchtgegenstände

Wie Du weißt, arbeiten wir gerne mit Farbe. Unansehnliches Mobiliar oder in die Jahre gekommene Gebrauchtgegenstände lassen sich mit etwas Farbe super und einfach „auf hübschen“. Unseren Messerblock und unseren alten Brotkasten haben wir so einfach einen neuen Anstrich verpasst. Zuerst haben wir die Gegenstände mit cremeweißen Lack gestrichen, damit sie zu unserer restlichen Kücheneinrichtung passen. Nach der Trockenphase haben wir mit einem Cutter Messer die Farbe stellenweise wieder abgetragen, um beiden einen Shabby Look zu verpassen. Den Brotkasten noch mit einem passenden Schriftzug versehen (Du kannst gerne Schablonen verwenden) und schon sind die beiden praktischen Helfer richtige Eyecatcher in Deiner Küche.