Skip to main content

Weinglashalter – Weingläser aufhängen mit einer Gartenharke

Wir zeigen Dir in wenigen und vor allem einfachen Schritten, wie Du eine innovative Weinglas Aufhängung selber machen kannst. Egal ob Du Weingläser, Geschirrhandtücher, Schmuck oder andere Accessoires aufhängen möchtest, diese Upcycling Idee ist vielseitig einsetzbar und auf jeden Fall ein Blickfang in Deinem Wohnbereich! Ein Weinglashalter kann somit ziemlich günstig sein und ist eine wünderschöne Einrichtungsidee.

 

 

Weinglashalter aus Gartenharken – Was ist so besonders?

 

Was so eine Weinglas Aufhängung so besonders macht? Die Idee besticht durch ihre Einfachheit und Leichtigkeit. Nicht nur an der Wand, sondern auch in der Umsetzung. Und trotzdem löst diese Upcycling DIY Idee bei Deinen Besuchern eine kleine Faszination aus, weil die Assoziation mit diesem Gegenstand einen völlig anderen Ursprung hat.

 

Um für den richtigen Hingucker an deiner Wand zu sorgen, musst Du also kein aufwendiges Regal selber bauen, sondern kannst mit diesem einfachen Upcycling Do It Yourself punkten.

 

Weinglashalter-Weingläser-aufhängen aus einer gartenharke

 

Fehlt Dir vielleicht noch ein Werkzeugset damit Du Dein DIY – Projekt in Angriff nehmen kannst ? Wir haben Dir mal ein paar Ideen verlinkt, die zum Starten als Heimwerkerneuling für Deine DIY-Projekte sehr hilfreich sein können.

 

 

Weingläser aufhängen mit einer Upcycling Idee

 

In vielen Haushalten stehen die guten Weingläser versteckt im Küchenschrank, in einer Vitrine oder auf langweiligen Regalen. Am Weinabend können die Weingläser erst dann richtig erglänzen wenn sie zum Einsatz kommen. Das Weinglas wird dann nochmal fein säuberlich poliert und mit einem guten Wein und einer Käseplatte auf dem Tisch angerichtet.

 

upcycling idee mit weingläsern und gartenharke

 

Ein angerichtetes Weinbuffet macht sich als Dekoration auf einem Tisch immer sehr gut. Also warum nicht gleich die Weingläser direkt im Wohn,- oder Esszimmer auf eine ganz besondere Art präsentieren. Die Weinglas-Aufhängung mit einer Gartenharke ist nicht nur eine einfache und innovative Idee, sondern macht es durch etwas Altbekanntes in neuer Funktion vertraut und ist ein witziger Hingucker.

 

Hierbei ist Vorsicht geboten, denn die Präsentation der Weingläser sollte Dich nicht dazu verleiten Deinen Alkoholkonsum zu steigern und des öfteren eine Flasche Wein zu öffnen. Hier geht es zu unserem Weinglashalter für Weinflaschen

 

upcycling aus gartenharke

 

Weinglashalter – Was brauche ich alles dafür?

 

Das schöne an dem Upcycling DIY ist, dass alles sehr kostengünstig umsetzbar ist. Du kannst Dir aber sehr günstig eine Gartenharke vom Flohmarkt oder aus dem Internet besorgen. Um einen Vintage-Look zu erhalten, wurde ein Sprühlack in der Farbe Antik-Gold verwendet, den Du im Baumarkt ebenfalls günstig kaufen kannst.

 

Wenn Dir die Farbe nicht gefällt, kannst Du natürlich auch eine andere Farbe ganz nach Deinem Geschmack wählen. Spezialwerkzeug brauchst Du für diese Weinglas-Aufhängung nicht. Für dieses DIY benötigst Du lediglich eine Bohrmaschine, eine Schraube und einen Dübel.

 

Weingläser aufhängen-Weinglashalter

 

Weingläser aufhängen – Upcycling mit gutem Gewissen

 

Auf der ganzen Welt werden unmengen an Müll produziert. Viele Dinge sind allerdings noch brauchbar und können wunderbar aufgearbeitet werden. Die Wertschätzung ist durch eine Übersättigung, starken Konsumverhalten und vermeintlichen Wohlstand leider sehr gesunken.

 

Wir sind eine Wegwerfgesellschaft und insbesondere unsere Generation kauft sich die Dinge neu, statt sie von Beginn an zu pflegen oder sogar aufzuwerten. In Anlehnung den Menschen und Ländern gegenüber, denen es weitaus schlechter geht, als und aufgrund des Westens, sollten wir langfristig umdenken.

 

Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren :

 

 

Das Thema Upcycling verbreitet sich aktuell mehr und mehr und wird die nächsten Jahre immer weiter wachsen. Das Umdenken muss aber ein Jeder selber schaffen, indem er viel bewusster mit seinen Gebrauchsgegenständen umgeht und sich auch Gedanken dazu macht, was man aus vielen Dingen noch herstellen könnte.

 

Der Bereich Upcycling harmoniert auf jeden Fall wunderbar mit dem Thema DIY und sollte nicht nur als aktueller Trend, sondern als Lebenseinstellung gesehen und verinnerlicht werden. Wenn Du ein Upcycling-DIY Projekt verwirklicht hast, hast Du nicht nur ein neues Möbelstück oder Wohnaccessoire Zuhause, sondern hast auch noch was für die Umwelt getan.